Auffrischung und Erhaltung der Lederausstattung –
Der PROFI TIPP VON LEDERMAXX.

Pflege für den perfekten Start in die Cabrio-Saison!

Prinzipiell ist zu sagen, das neues Leder keine Rückfettung benötigt.

Sie haben eher das Problem des Verschleißes und manchmal
der Abfärbung von Bekleidung. Besonders in Mitleidenschaft gezogen wird oft der Fahrersitz (Einstiegswangen von Sportsitzen und hohe Unterstützungspolster) weist innerhalb der ersten drei Jahre schon häufig typische Verschleißspuren
auf. Bei hellen Ledern tritt häufiger die Verfärbung durch Bekleidung auf. Dem beugt die Leder Versiegelung von LEDERMAXX wirksam vor. Wir empfehlen den Fahrersitz alle 3 Monate behandeln zu lassen und das restliche Leder alle 6 bis 12 Monate.
Im Gegensatz zum neuen Leder benötigen ältere Leder eine Rückfettung, da das Leder mit der Zeit trocken wird.

 

Sie sollten daher je nach Beanspruchung alle 3 bis 5 Monate mit dem Leder Protector von LEDERMAXX, Pflegemilch mit UV-Filtern und
Gerbstoffen, behandelt werden. Das Leder bleibt geschmeidig und weich. Durch eine regelmäßige Pflege wird die Lebensdauer deutlich erhöht.
Oldtimer-Cabrios sollten zusätzlich mit Lederfett gepflegt werden. Dieses Fett hat zusätzlich eine stark imprägnierende Wirkung und beugt Schimmelbildung vor.
Regelmäßige sparsame Pflege ist besser für das Leder, als selten und dann im Übermaß pflegen!

 

Überlassen Sie die Pflege regelmäßig unseren Spezialisten von LEDERMAXX. Beratung inklusive!

 

GUTE FAHRT OBEN OHNE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.